Laube APP

Hol dir die Laube APP!

   

Jetzt downloadenJetzt downloaden

 

Party seit:



Öffnungszeiten

  Freitags:

21.00 h - 4.00 h

 Samstags:

21.00 h - 4.00 h
und vor Feiertagen

*Abweichungen möglich*

Anfahrt

So findet ihr uns:

 

Größere Kartenansicht

 

 

Laube - Biografie: wie alles begann...

Wir schreiben das Jahr 1982, als das ehemalige Kleingärtnerheim  durch Herrn Michael Carle (Carle Gaststättenbetriebe) und seinem damaligen Partner Uwe Truckenmüller zunächst mit der Idee nur eine Hobby-Gaststätte zu unterhalten gepachtet wurde.Die Innenausstattung bestand damals aus Antiquitäten, welche durch Zeitungsannoncen erworben und eigenständig restauriert wurden.

Als Partykneipe öffneten ich die Türen der Laube Heilbronn im Mai 1982 zum ersten Mal.

Das Konzept eine Disko mit einer Kneipe zu vereinen war neu. Ebenso die für die Pächter wichtigsten Prinzipien: freier Eintritt, kein Verzehrzwang, keine Kleiderordnung.
Darüber hinaus ist seit Beginn an die Laube an den Weihnachtsfeiertagen einschließlich des Heiligabends für das Publikum geöffnet.

Der erste Laube-Slogan entstand: „Death before Disco“

Die Erfolgsgeschichte der Laube setzte sich weiter fort, wenn es auch in den vergangenen Jahren einige Schicksalsschläge zu bewältigen galt.

Im Jahr 1990 sollte die Laube einem Sportplatz weichen und abgerissen werden. Die inzwischen große Schar an Laube-Fans organisierten Demonstrationen und Fackelläufe um ihren Unmut zum geplanten Abriss kundzugeben. Durch den Einsatz verschiedener Politiker wurde das Projekt abgewendet und das Fortbestehen der Kult-Kneipe gesichert.

Der zweiten Laube-Slogan entstand: „Stirbt die Laube, stirbt Heilbronn“.

Im Jahr 2000 brannte die Laube zum ersten Mal durch Brandstiftung ab, ein weiteres Mal im Mai 2010. Diesmal durch eine weggeworfene, brennende Zigarette. Die große Beliebtheit der Laube offenbarte sich durch zahlreiche freiwillige Helfer beim Wiederaufbau und einer großen Kondolenz-Gemeinde. Diese zündeten sogar Kerzen vor dem abgebrannten Gebäude an oder legten  Rosen vor der Ruine ab.
Zeitgleich entstanden Internet-Fan-Gruppen, die den Slogan „Stirbt die Laube, stirbt Heilbronn“ aufgriffen und ihre Treue zur abgebrannten Feierstätte großflächig kundtaten.
Am 22. Oktober 2010 fand die große Wiedereröffnung statt.

Mit Ihrem eigenen Laube-Song, der traditionell um 24 Uhr gespielt wird heißt es seitdem:


 „Feiert die Laube, feiert Heilbronn“

FanShop

Der ultimative FanShop! Das passende Laube - Outfit

Der ultimative FanShop

Einlasskriterien

Feiern ab 16?

hier erfährst du mehr:

weitere Einlasskriterien

Sicheres Nighlife

 Bei uns macht Feiern

SICHER Spass!

Sicheres Nightlife in HN

 

Facebook

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok